Kirchenmusiker

Lukas Lattau

Seine ersten Spielversuche am Klavier machte Lukas Lattau im Alter von sechs Jahren. Ab seinem 15. Lebensjahr erhielt er Orgelunterricht bei dem Hildesheimer Domkantor Dr. Stefan Mahr, sang bis zu seinem Abitur in den Chören der Hildesheimer Dommusik und vertrat als Schüler die Dommusiker an der Domorgel. 

Nach seinem Abitur 2010 absolvierte er eine Ausbildung zum Rettungsassistenten und studierte von 2012 bis 2016 Humanmedizin in Homburg. Dort leitete er im Rahmen eines Lehrauftrages für Chorleitung den Universitätschor.

Zur Zeit studiert Lukas Lattau Kirchenmusik (Master) an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover (Orgelliteratur bei Ulfert Smidt, Improvisation bei Prof. Dirk Elsemann, Chorleitung bei Prof. Andreas Felber, Orchesterleitung bei Prof. Frank Löhr). 

Von 2016 bis 2021 war er Assistent der Musiker am Hildesheimer Dom, seit dem 1. August 2021 Kirchenmusiker an St. Aegidien.